Erweiterte Gesundheitsleistungen

Leistungen der Gesetzlichen Krankenkassen

als gesetzlich Versicherter haben Sie Anspruch auf folgende Leistungen:

 

  • Frauen ab dem 20. Lebensjahr: jährliche Krebsfrüherkennung beim Gynäkologen
  • Männer ab dem 45. Lebensjahr: jährliche Krebsfrüherkennung einschliesslich Austastung des Enddarmes und der Prostata sowie der Lymphknoten
  • ab dem 35. Lebensjahr: alle 2 Jahre Hautkrebsfrüherkennung
  • ab dem 18. Lebensjahr: einmalig Gesundheitscheckup; ab dem 35. Lebensjahr: alle 3 Jahre Gesundheitscheckup einschliesslich Blutzucker, Cholesterin, Urinuntersuchung, Blutdruckmessung, körperlicher Untersuchung und Beratung
  • ab dem 50. bis zum 55. Lebensjahr: jährliche Untersuchung auf Blut im Stuhl
  • ab dem 50. Lebensjahr (Männer) bwz. ab dem 55. Lebensjahr: Vorsorge-Darmspiegelung zur Erkennung von Darmkrebs, Wiederholung nach 10 Jahren; alternativ alle 2 Jahre Untersuchung auf Blut im Stuhl

Basis-Check

Der Basis Check umfasst viele Leistungen, die medizinisch sinnvoll sind, um Krankheiten möglichst frühzeitig zu erkennen. Er ist eine gute Alternative zum Komplett-Check insbesondere für Patienten, die nicht privat versichert sind, da die gesetzlichen Versicherungen nur einen geringen Teil dieser Untersuchungen erstatten

  • Blutuntersuchung (Einzelheiten siehe unten)
  • Ruhe- und Vektor-EKG
  • Lungenfunktion
  • Sonographie der Bauchorgane
  • körperliche Untersuchung
  • Erörterung der Befunde

Die Rechnungsstellung erfolgt auf Basis der Gebührenordnung für Ärzte. Der Gesamtpreis der o.g. Untersuchungen beläuft sich auf rund 210 €

Basis-Labor: 

  • es werden insgesamt rund 30 verschiedene Laborwerte untersucht:
  • Blutbild einschliesslich der Untergruppen der weissen Blutkörperchen
  • Blutfette: Gesamtcholesterin, HDL und LDL-Cholesterin, LDL/HDL-Quotient, Triglyceride
  • Leberwerte: Gamma-GT, GOT, GPT, Bilirubin, LDH
  • Nierenwerte: Kreatinin
  • Bauchspeicheldrüse: Amylase und Lipase
  • Gichtwert: Harnsäure
  • Schilddrüse: TSH
  • Diabetes: Nüchternblutzucker, falls auffällig, auch HbA1c
  • Entzündungswerte: Leukozyten
  • Mineralstoffe im Blut: Natrium, Kalium, Calcium und Magnesium
  • Eisenspeicherwerte: Eisen
  • Immunsystem: Eiweiss-Elektrophorese
  • Urinstatus

Komplett-Check

Der komplette Gesundheits-Check umfasst alle Leistungen, die im Rahmen der Vorsorge sinnvoll sind:

  • Grosse Blutuntersuchung (Einzelheiten siehe unten)
  • Ruhe-EKG mit Vektor-EKG
  • Belastungs-EKG
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Farbdoppler-Ultraschall der Bauchorgane
  • körperliche Untersuchung
  • Ausführliche Erörterung der Befunde


Die Rechnungsstellung erfolgt auf Basis der Gebührenordnung für Ärzte, so dass es für privat versicherte Patienten im Normalfall kein Problem mit der Erstattung durch die private Krankenversicherung gibt.
Gesetzlich Versicherten Patienten stellen wir ebenfalls eine Rechnung auf Basis der Gebührenordnung für Ärzte aus. Der Gesamtpreis der o.g. Untersuchungen beläuft sich auf rund 350 €
Komplettlabor: 
es werden insgesamt rund 50 verschiedene Parameter untersucht:

  • Grosses Blutbild einschliesslich der Untergruppen der weissen Blutkörperchen
  • Blutfette: Gesamtcholesterin, HDL und LDL-Cholesterin, LDL/HDL-Quotient, Triglyceride
  • Leberwerte: Gamma-GT, GOT, GPT, Bilirubin, alkalische Phosphatase, Cholinesterase, LDH
  • Nierenwerte: Kreatinin und Harnstoff
  • Bauchspeicheldrüse: Amylase und LIpase
  • Schilddrüse: TSH
  • Gichtwert: Harnsäure
  • Diabetes: Nüchternblutzucker, falls auffällig, auch HbA1c
  • Entzündungswerte: Leukozyten, CRP
  • Mineralstoffe im Blut: Natrium, Kalium, Calcium und Magnesium
  • Eisenspeicherwerte: Eisen, Ferritin
  • Immunsystem: Eiweiss-Elektrophorese mit den Immunglobulinen IgA, IgG und IgM
  • Allergien: Messung des IgE
  • Thrombose und Gerinnungswerte: INR, TPZ
  • Urinstatus

Gutachten und Atteste

Manche Gutachten und Atteste sind Bestandteil der gesetzlichen Krankenversicherung. Hierzu zählen zum Beispiel die Arbeitsunfähigkeitsuntersuchung eines gesetzlich Versicherten, Anfragen der Krankenkassen oder des Medizinischen Dienstes über den Patienten.
Darüber hinausgehende Atteste berechnen sich nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ):

  • kurze Bescheinigung auf Wunsch des Kindergartens oder Schule, ohne Untersuchung (GOÄ- GOP 1, Steigerungsfaktor 1.07): 5 €
  • kurze Bescheinigung auf Arbeits- oder Kindergartentauglichkeit mit körperlicher Untersuchung (GOÄ-GOP  1 und 5, Steigerungsfaktor1,07): 10 €
  • Bescheinigung für Sporttauglichkeit, mit körperlicher Untersuchung (GOÄ-GOP  1 und 8, Steigerungsfaktor1,26): 25 €
  • Ausführliche Befundberichte oder Gutachten über den Krankheits- oder Gesundheitszustand des Patienten (GOÄ-GOP 75, Steigerungsfaktor3,3): 25 €
  • ausführliche Beratung für Vorsorgevollmacht/Patientenverfügung (GOÄ-GOP 860, Steigerungsfaktor 1,8, Material): 100€

Blutentnahmen, EKG, Lungenfunktion, Ultraschall als Wunschleistung

  • Blutentnahmen sind ein diagnostisches Hilfsmittel, welches bei Krankheitsverdacht vom Arzt angeordnet wird. Diese Untersuchungen übernehmen in der Regel die gesetzlichen Krankenkassen. Wenn Sie sich über Ihren Gesundheitszustand mit Hilfe einer Blutabnahme informieren wollen, sprechen Sie sich mit uns ab. Die Kosten sind je nach Erfordernis sehr unterschiedlich, da manche Laboruntersuchungen unter Umständen sehr teuer sind. Eine gute und solide Basisuntersuchung einschliesslich vieler Blutwerte über den Gesundheitszustand finden Sie unter den o.g. Checks
  • eine EKG-Untersuchung wird vom Arzt angeordnet, wenn der Verdacht auf eine Herzerkrankung, z.B. eine Durchblutungsstörung, eine Herzrhythmusstörung, eine Entzündung des Herzens besteht.
    Auf Wunsch und bei Abwesenheit von Krankheitssymptomen können wir eine Ruhe-EKG-Untersuchung durchführen.
    eine Belastungs-EKG-Untersuchung zeigt an, wie sich die Durchblutung des Herzens sowie der Herzrhythmus unter Belastung verhalten. Dieses ist insbesondere wichtig vor Aufnahme körperlicher Aktivitäten wie Ausdauertraining.
    (GOÄ-GOP 651, Steigerungsfaktor 1,36): 20 €
    (GOÄ-GOP 652, Steigerungsfaktor 2,31): 60 €
  • Mit der Lungenfunktionsprüfung kann man sich einen guten Überblick verschaffen, wie gross das Lungenvolumen ist, ob eine Verengung der Bronchien oder eine Erkrankung wie Bronchialasthma oder Chronisch Obstruktive Lungenerkrankung vorliegt. Die gewonnenen Werte werden mit den alters-, größen- und gewichtsspezifischen Normalwerten verglichen.
    (GOÄ-GOP 605 , Steigerungsfaktor1,41 ): 20 €
  • unsere Praxis verfügt über ein hochmodernes, leistungsfähiges Ultraschallgerät mit dem wir weitreichende Möglichkeiten der Diagnostik haben:

    Ultraschall des Bauchraumes
    Ultraschall von Gefässen
    Ultraschall der Schilddrüse

 

Reise- und Reiseimpfberatung

Eine Beratung über die von der ständigen Impfkomission empfohlenen und von den Krankenkassen bezahlten Impfungen ist für Sie kostenlos.
Impfungen, die aufgrund einer (Auslands)reise durchgeführt werden sollten, sind hingegen keine Kassenleistung
In unserer Praxis führen wir Impfberatungen computergestützt mit einem speziellen Impfprogramm durch, welches stets die neuesten Impfempfehlung sowohl bezüglich der StiKo- wie auch der Reiseimpfempfehlungen berücksichtigt.

 

 

  • Reise-Impfberatung einschl. Malariaprophylaxe, 1-2 Reiseländer  35 €
  • jedes weitere Land 10 €
  • Erstimpfung, je Impfdosis 10 €
  • Folgeimpfung, je Impfdosis 5 €